Langener Standard-Tanzpaar in der höchsten Deutschen Leistungsklasse erfolgreich auf dem Görlitzer Tanzturnier.

Auftaktturnier im Wechselbad der Gefühle

Das erste Turnier 2017 in der höchsten Deutschen Leistungsklasse Senioren II in Görlitz wird dem neuen Tanzpaar des Tanzclubs Blau-Gold Langen e.V. noch lange in Erinnerung bleiben.

Eva Pohl & Andreas Kraushaar tanzten Ihr erstes gemeinsames Turnier für den TC Blau-Gold Langen in Sachsen aus. Weit weg von der Heimat, hätte man doch auch am gleichen Tag in Wiesbaden, also quasi vor der Haustür tanzen können, entschied man sich dennoch für den staureichen und langen Ausflug nach Sachsen an die polnisch/tchechische Grenze.

Mit internationalem Wertungsgericht und Paaren die man nicht kannte stürzte man sich also in das Abenteuer Tanzen im Wichernhaus in Görlitz.

Die Vorbereitungen für das Turnier liefen von Verspätungen bei der Anreise aufgrund des Verkehrsaufkommens und der widrigen Parkplatzsuche, da der Görlitz Marathon gleichzeitig stattfand, alles andere wie am Schnürchen, so dass die Tänzer mit ein wenig Hektik zur Turnierstätte anreisten.

Für die Vorrunde des Turniers hatte das Los ergeben, dass die Langener als erstes auf die Fläche treten mussten – eigentlich ein undankbarer Ausgangspunkt. Dennoch bestens aufgelegt ging man die Konkurrenz aus acht Paaren an. Zufrieden mit seiner Leistung in der Vorrunde konnten die Beiden dann auch sein. Für das Finale, in das sechs der acht Paare einzogen, reichte es im Nachhinein locker.
Die Beiden Langener bestritten dann das sog. Finale mit weiteren Paaren aus Halle und Berlin.

Zwischenzeitlich erreichte das Langener Paar auch die Nachricht, dass Eintracht Frankfurt das DFB-Pokalfinale verlor.

Mit dem abschließenden dritten Platz dufte man dann in schönem Ambiente das Siegertreppchen betreten und wurde von dem ausrichtenden Grün-Gold Görlitz auch reich beschenkt.

Knapp war es, hatte man doch in jeder Wertung auch immer zwei Zweite Plätze bekommen, sodaß das Paar mit seinem Trainer Peter Scheiber sich jetzt nun auf die Deutsche Meisterschaft in Reinbek am 10.06.2017 freuen kann.

Sieger des Turnieres wurden Norbert & Christine Jäger aus Berlin.

This entry was posted in Aktuelles. Bookmark the permalink.