NIA Beitragsbild

NIA ist ein ganzheitliches Bewegungskonzept. Die Magie von Musik und Bewegung reißt jeden mit. Die NIA Tanz-Praxis führt dazu, sich auf körperschonende und natürliche Weise fit zu halten. Mit der Mischung aus verschiedenen Tanz-, Kampf- und Heilkünsten handelt es sich um ein einzigartiges Fitness-Programm.

Durch die speziell ausgesuchte Musik-Vielfalt nehmen wir unsere Emotionen und Stimmungen wahr, die in Bewegung umgesetzt werden und uns für unsere Ausdrucksmöglichkeiten öffnen.

In NIA geht es nicht um Leistung, sondern darum, den eigenen Körper bewusst wahrzunehmen. Hierdurch lernen wir ihn besser kennen, erfahren das eigene Potential und haben die Chance, unsere Grenzen mit Achtsamkeit und Freude zu erweitern.

Obwohl es vorgetanzte Bewegungsabläufe gibt, kann jeder den Umfang und die Intensität seiner Bewegungen je nach Bedarf und Möglichkeit selbst bestimmen. Es gibt somit kein “Richtig” oder “Falsch.

Weitere Informationen über NIA finden Sie hier:

Video 1
Video 2
Video 3

Anmerkungen:
Vorkenntnisse oder ein Tanzpartner sind nicht erforderlich.
Es wird barfuß getanzt.

 

Wo?
Tanzclub Blau-Gold Langen e.V.
Sportzentrum Nord, 1. OG
Hans-Kreiling-Allee 15 in 63225 Langen

Wann?
Dienstags 14.01.2020 – 17.03.2020 von 20:00 – 21:00 Uhr

Kosten?
70,00 € pro Person

Rückfragen und Anmeldungen?
mail@blaugold-langen.de
Tel. Verein: 06103/5098641

Trainerin
Christina Mattern
Tel.: 0173/7241899

 

Über die Trainerin

Christina Mattern, NIA Trainerin

Christina Mattern

Schon immer liebte sie das Tanzen. Bereits in ihrer frühen Jugend startete sie mit Jazztanz. Ihre Gruppe nahm mehrfach erfolgreich an Hessenmeisterschaften teil. Es folgten viele Kurse und Veranstaltungen in Standard- und Lateintänzen, sowie die Teilnahme an weiteren Show- und Jazztanzgruppen.

Sie gab Kurse in 5-Rhythmen-Tanz und sammelte Erfahrungen mit Biodanca und Trancetanz. Mit Freestyletanz drückt sie ebenfalls ihre Lebensfreude aus.

NIA entdeckte sie 2017. Da NIA vieles vereint, was sie liebt und lebt, kann sie mit dieser Bewegungsform ihr natürliches Wesen in vielerlei Hinsicht zum Ausdruck bringen. Deshalb entschloss sie sich, die Ausbildung zu absolvieren, um auch andere Menschen durch diese getanzte Lebensfreude zu inspirieren.